GFPS Musikadventskalender 2013 Musikpralinen aus Belarus, Polen, Tschechien und Deutschland

9Jan/140

Die GFPS-Musikadventskalender-Hitparade 2013

Mit guten Wünschen für das neue Jahr verbunden ist unsere Präsentation des Abstimmungsergebnisses. Vielen Dank für Eure Beteiligung – unter den abgegebenen 51 Präferenzen (d.h. 153 Stimmen) hat sich als Lieblingsstück in diesem Jahr KAMP! mit dem Song „Melt“ durchgesetzt. Das Video des polnischen Elektro-Pop-Trios, veröffentlicht im Januar 2013, sticht durch seine einzigartige Dramaturgie hervor, in der sich von Minute zu Minute erst zeigt, was hier überhaupt gespielt wird. Zugleich ist die spannungsvolle Ästhetik des monumentalen Schwimmbads und der Gruppe junger Frauen, über deren Synchronschwimmen hier erzählt wird, ein bestechendes Moment. Bei allem ist der Blick, den die Kameraführung nahelegt, intim, aber nicht aufdringlich. Ein würdiger Gewinner der diesjährigen Musikadventskalender-Hitparade – der oder die Gewinner*in unserer Auslosung darf sich also über eine CD von Kamp! freuen und wird in den kommenden Tagen kontaktiert!

Hier noch einmal der Link zu dem Video und seiner Vorstellung aus dem 16. Adventskalender-Türchen.

Mit nur zwei Stimmen weniger ebenfalls ganz weit oben in Eurer Gunst platzierten sich die ebenfalls in Polen ansässigen Klezmafour mit Golem Fury, und punktgleich das Berliner Viergespann von LAING mit Morgens immer müde. Überhaupt war die Stimmverteilung recht ausgewogen – keine der 24 Musikpralinen aus Polen, Tschechien, Belarus oder Deutschland ging am Ende leer aus. So hoffen wir, dass alle von uns präsentierten Musikvideos neue Hörer*innen und Fans gewonnen haben. Euch auf neue interessante Bands und Musizierende aus den jeweiligen Nachbarländern aufmerksam zu machen – das war unser Ziel. Wir hoffen, Ihr geht mit viel frischer Inspiration ins neue Jahr!

 

Euer GFPS-Musikadventskalender-Team.

 

Die vollständige Top 10-Hitparade:

1.            Kamp! – Melt (25%, 13 Stimmen)

2.           Klezmafour - Golem Fury (22%, 11)

Laing - Morgens immer müde (22%, 11)

4.            Gooral - Pod Jaworem (20%, 10)

5.            Leszek Możdżer & Michael Wollny – Svantetic (18%, 9)

6.            ME AND OCEANS - Sept Okt (live, 2013) (14%, 7)

7.            BosaeSonca - Я люблю /Ja lubliu' (12%, 6)

Dendemann – Endlich Nichtschwimmen (12%, 6)

9.            Max Korzh - Zhit´ w kajf/Genieße das Leben (10%, 5)

Chefket – Identitaeter (10%, 5)

Projekt Warszawiak – Augusta (10%, 5)

Lyapis Trubetskoy - Lyapis Crew (10%, 5)

veröffentlicht unter: Allgemein weiterlesen